Artikel-Inhalt von Winter 2022: Neues bei der Familie Köslich

Ein Sommer mit einem Ja-Wort, erste Versuche in der Kunst des Alphorns und bestandenen Modulprüfungen. Bei uns war immer was los!

Hannelore hat Stephanie den Sommer über auf Trab gehalten mit ihrem grossen Wissen in der Hotelbranche, um sie perfekt auf die ersten Modulprüfungen vorzubereiten.

André hat während der Folklore-Wochen einen Alphorn-Kurs besucht und damit ein neues Hobby gefunden. Nun wird fleissig geübt – wir sind schon gespannt, wann es das erste Konzert auf der Ambiance-Terrasse gibt!

Michèle hat am schönsten Tag im Juli Ihrem Christoph das Ja-Wort gegeben. Gefeiert und getanzt wurde bis spät in die Nacht. Es war ein wundervolles Fest. Wir wünschen den beiden nur das Allerbeste für die gemeinsame Zukunft!

Alain hat mit André zusammen am Alphorn-Kurs teilgenommen und entpuppte sich als wahres Talent! Als Tätschmeister von Michèle und Christophs Hochzeit konnte er sein Organisationstalent hervorragend zeigen.

Stephanies Weiterbildung in Weggis ist in vollem Gange. Die ersten Modulprüfungen sind bestanden und die nächsten nicht mehr weit weg. Das 100%-Pensum im Ambiance und die anspruchsvolle Weiterbildung ist zwar schon anspruchsvoll genug – trotzdem findet sie immer wieder Zeit, fleissig an Ihrem Guetnachtgschichtli-Buch «Scotty’s Abenteuer in Zermatt» zu schreiben.

Matilde hat letzten Winter die Skipisten Zermatts erkundet und ist bereit, euch Tipps für euren nächsten Skitag in der schönen Bergwelt zu geben.