Artikel-Inhalt von Lachs-Avocado Tatar

Vorbereitung

  • Lachs waschen, trocken tupfen und fein würfeln
  • Avocado halbieren, Stein entfernen, in Hälften schälen und fein würfeln
  • Beides mit dem Schnittlauch mischen und in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung

  • Joghurt, Crème fraîche, Zitronensaft, Meerrettich, Salz und Pfeffer verrühren und Abschmecken
  • Zur vorbereiteten Lachsmasse geben, mit einem Teigschaber nur kurz unterheben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Baguette-Scheiben unter dem Grill oder im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad von beiden Seiten kurz rösten.
  • Herausnehmen, mit wenig Öl bepinseln. Lachstatar darauf verteilen.

Tipp von André

Perfekt zu einem Gläschen Prosecco

Zutaten

für 4 Personen

  • 300g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 1 reife Avocado (ca. 350g)
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 1 EL Crème fraîche (30g)
  • 1 TL Zitronensaft
  • ca. 1⁄2 TL Wasabi-Paste (japanischer Meerrettich, in Pulverform mit Wasser anrühren) oder geriebener Meerrettich
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Baguette in Scheiben
  • 1 EL Olivenöl (z.B. mit Zitrone)

Photo © Flickr.com/David Jacob